Zum Inhalt springen
Logo User Experience Blog

User Experience Blog

Über Uns

Forschungsinstitut

Schweizerisches Institut für Informationswissenschaft (SII)

Das Schwei­ze­ri­sche In­sti­tut für In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaft (SII) ent­wi­ckelt und er­ar­bei­tet Lö­sun­gen zu ak­tu­el­len und zu­künf­ti­gen Her­aus­for­de­run­gen und Fra­ge­stel­lun­gen im Bereich der Pro­duk­ti­on, Or­ga­ni­sa­ti­on und Dis­tri­bu­ti­on von In­for­ma­ti­on und Wissen.

Digital Business and Usability Engineering

Das For­schungs­feld Digital Busi­ness and Usa­bi­li­ty En­gi­nee­ring befasst sich mit den öko­no­mi­schen und tech­ni­schen Di­men­sio­nen, die bei der Nutzung von di­gi­ta­len Ob­jek­ten von Be­deu­tung sind.

UX Labs

Usability Lab

Unser um­fas­send aus­ge­stat­te­tes Usa­bi­li­ty Labor (Lab) bietet die idealen Be­din­gun­gen zur Durch­füh­rung von Eva­lua­tio­nen. Es verfügt über die pas­sen­de In­fra­struk­tur, sowohl für Eye­tracking-Un­ter­su­chun­gen, als auch klas­si­sche Be­nut­zer- oder Usa­bi­li­ty-Tests. Zu­sätz­lich bietet das SII-UX-Team die Mög­lich­keit, Tests direkt bei Ihnen vor Ort durch­zu­füh­ren. Auf diese Weise können Ihre Pro­duk­te bei Bedarf in au­then­ti­schen Nut­zungs­um­ge­bun­gen eva­lu­iert werden.

Service Innovation Lab (SIL)

Für die Durch­füh­rung von Design Thin­king Work­shops, Kreativ-Work­shops, Design Sprints oder Fo­kus­grup­pen bietet das Service In­no­va­ti­on Lab die op­ti­ma­len Be­din­gun­gen. Mo­derns­te Vi­sua­li­sie­rungs- und Pro­to­typ­ing-Tools und Tech­ni­ken er­mög­li­chen die ziel­ge­rich­te­te Ent­wick­lung re­le­van­ter Ideen. Ein er­fah­re­nes Team aus krea­ti­ven Köpfen und Mo­de­ra­to­ren steht zur Be­ra­tung oder für die aktive Durch­füh­rung zur Ver­fü­gung.

Studiengänge

Bachelorstudium: Information Science

In­for­ma­ti­on Science befasst sich mit der Or­ga­ni­sa­ti­on, Suche und Prä­sen­ta­ti­on von In­for­ma­ti­on. Schwer­punk­te wie In­for­ma­ti­on Re­se­arch, Human Com­pu­ter In­ter­ac­tion, In­for­ma­ti­ons- und Da­ten­ma­nage­ment sowie Medien- und So­zi­al­wis­sen­schaft sind we­sent­li­che Aspekte von In­for­ma­ti­on Science.

Masterstudienrichtung: User Experience Design

Di­gi­ta­le Nut­zungs­ober­flä­chen sind aus dem Alltag der Men­schen nicht mehr weg­zu­den­ken, zum Bei­spiel der Self-Check­out des De­tail­han­dels, die Nach­rich­ten-App oder das Online-Rei­se­por­tal. Es gilt, die User Ex­pe­ri­ence (UX), also das Nut­zungs­er­leb­nis, optimal zu ge­stal­ten. Die in­no­va­ti­ve Mas­ter­stu­di­en­rich­tung User Ex­pe­ri­ence Design re­agiert auf diese Ent­wick­lun­gen und bildet Sie für die Her­aus­for­de­run­gen der Ge­gen­wart und Zukunft aus.

Bachelorstudium: Digital Business Management

Digital Busi­ness Ma­nage­ment be­inhal­tet das Kon­zi­pie­ren, Um­set­zen und Ko­or­di­nie­ren di­gi­ta­ler Pro­jek­te – vom Online-Mar­ke­ting über di­gi­ta­le Kun­den­platt­for­men bis hin zu Mobile Apps. Im Studium lernen Sie den Umgang mit In­no­va­tio­nen und di­gi­ta­len Tech­no­lo­gi­en kennen und er­fah­ren, wie diese für Un­ter­neh­men ziel­füh­rend ein­zu­set­zen sind. Dazu er­wer­ben Sie Kern­kom­pe­ten­zen entlang der drei Schwer­punk­te

Teammitglieder

Tel. +41 81 286 24 70

E-Mail: bernard.bekavac@fhgr.ch

Prof. Dr. Bernard Bekavac

Studienleiter

Prof. Bern­hard Bekavac ist seit 2002 an der FH Grau­bün­den und leitet den Ba­che­lor­stu­di­en­gang In­for­ma­ti­on Science. Er ist dort auch ver­ant­wort­lich für die Ver­tie­fungs­rich­tung Web- und Usa­bi­li­ty-En­gi­nee­ring und leitet am Schwei­ze­ri­schen In­sti­tut für In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaft (SII) das For­schungs­feld Usa­bi­li­ty-En­gi­nee­ring.

Bernard Bekavac stu­dier­te In­for­ma­tik an der Hoch­schu­le Furt­wan­gen. Danach begann er das Studium der In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Kon­stanz, an der er seine aka­de­mi­sche Lauf­bahn als wis­sen­schaft­li­cher As­sis­tent fort­setz­te und wo er 1999 zum Dr. rer. soc. pro­mo­vier­te. 

Tel: +41 81 286 38 52

E-Mail: philipp.liebrenz@fhgr.ch

Prof. Philipp Liebrenz

Dozent User-Experience

Am 1. Sep­tem­ber 2018 trat Philipp Liebrenz seine Stelle als Dozent am Schwei­ze­ri­schen In­sti­tut für In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaft (SII) an.

Philipp Liebrenz stu­dier­te In­for­ma­ti­on-En­gi­nee­ring an der Uni­ver­si­tät Kon­stanz und Human-Com­pu­ter-In­ter­ac­tion am Uni­ver­si­ty College London.

Nach dem Studium ar­bei­te­te er als User-Ex­pe­ri­ence-De­si­gner bei Vo­da­fo­ne, als User-Ex­pe­ri­ence-Re­se­ar­cher für Samsung, als Usa­bi­li­ty-Con­sul­tant in der UBS und war aus­ser­dem als In­ter­ac­tion-De­si­gner und Manager in ver­schie­de­nen Be­rei­chen für die Swiss­com tätig.

Tel: +41 81 286 36 32

E-Mail: daniel.klink­ham­mer@fhgr.ch

Daniel Klinkhammer

Dozent User-Experience

Daniel Klink­ham­mer stu­dier­te an der Uni­ver­si­tät Kon­stanz In­for­ma­tik und In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaf­ten mit dem Schwer­punkt Mensch-Com­pu­ter-In­ter­ak­ti­on. Nach seinem Master-Ab­schluss ar­bei­te­te er als wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter am Lehr­stuhl MCI der Uni­ver­si­tät Kon­stanz. Während und nach dieser Tä­tig­keit ar­bei­te­te er in der Pri­vat­wirt­schaft als UX-Con­sul­tant und Pro­jekt­ma­na­ger. 

Tel: +41 81 286 38 98

E-Mail: sabrina.lindau@fhgr.ch

Sabrina Lindau

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Sabrina Lindau schloss das Studium In­for­ma­ti­ons­wirt­schaft an der TH Köln ab. An­schlies­send stu­dier­te sie im Mas­ter­stu­di­en­gang In­ter­na­tio­na­les In­for­ma­ti­ons­ma­nage­ment - In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät Hil­des­heim. Während des Mas­ter­stu­di­ums ab­sol­vier­te sie zudem ein Aus­lands­se­mes­ter an der Fach­hoch­schu­le Grau­bün­den. 


Nach ihrem Studium fo­kus­sier­te sich Sabrina Lindau auf die Kon­zep­ti­on und Eva­lua­ti­on in­no­va­ti­ver Lö­sun­gen für User-In­ter­faces mit Schwer­punkt auf User-Ex­pe­ri­ence. Als UX-Con­sul­tant bei der init AG für di­gi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on ent­wi­ckel­te sie nutz­er­zen­trier­te Website-, App- und In­tra­net- Kon­zep­te für in­ter­na­tio­na­le Kunden und den öf­fent­li­chen Dienst. Neben ihrer be­ruf­li­chen Tä­tig­keit konnte sie sich als Cer­ti­fied Pro­fes­sio­nal for Usa­bi­li­ty and User Ex­pe­ri­ence (CPUX-F) zer­ti­fi­zie­ren lassen.

Tel: +41 81 286 38 41

E-Mail: ca­ro­li­ne.dalmus@fhgr.ch

Caroline Dalmus

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Nach Ab­schluss ihres Ba­che­lor­stu­di­ums mit dem Schwer­punkt Me­di­en­kom­mu­ni­ka­ti­on und Jour­na­lis­mus im Jahr 2010, stu­dier­te Ca­ro­li­ne Dalmus Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und Me­di­en­for­schung im Mas­ter­stu­di­en­gang an der Uni­ver­si­tät Fri­bourg. Dort ar­bei­te­te sie an­schlies­send fünf Jahre als Di­plo­mas­sis­ten­tin am Lehr­stuhl für all­ge­mei­ne Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft und un­ter­stütz­te im Bereich der Lehre Vor­le­sun­gen und Se­mi­na­re, sowohl auf Ba­che­lor- als auch Mas­ter­ni­veau. In ihrer For­schung be­schäf­tig­te sie sich primär mit po­li­ti­scher Kom­mu­ni­ka­ti­on, Wahl­kampf­stra­te­gi­en, Agenda-Setting und Agenda-Buil­ding sowie Po­pu­lis­mus. Ihre Dok­tor­ar­beit kon­zen­triert sich auf The­men­set­zungs­stra­te­gi­en po­li­ti­scher Akteure zu Wahl­kampf­zei­ten in ver­schie­de­nen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­len.

Tel: +41 81 286 36 57

E-Mail: eva.wien­cirz@fhgr.ch

Eva Wiencirz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Am 1. Sep­tem­ber 2021 startet Eva Wien­cirz als UX Re­se­ar­cher und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Schwei­ze­ri­schen In­sti­tut für In­for­ma­ti­ons­wis­sen­schaft (SII) im Bereich An­ge­wand­te Zu­kunfts­tech­no­lo­gie.

Sie stu­dier­te Digital Busi­ness Ma­nage­ment mit der Ver­tie­fung in User Ex­pe­ri­ence an der Fach­hoch­schu­le Grau­bün­den. Davor ab­sol­vier­te sie eine Lehre als Zeich­ne­rin Fach­rich­tung Raum­pla­nung und schloss die BMS in Ge­stal­tung und Kunst ab. Eva Wien­cirz ar­bei­te­te mehr­mals für das Kan­tons­spi­tal St. Gallen, u.a. ent­wi­ckel­te sie für das HR Mar­ke­ting eine über­grei­fen­de Schnitt­stel­le für Job­bör­sen-Portale.