Zum Inhalt springen
Logo TechLab Blog

TechLab Blog

Dropbox für Zuhause

Philipp Kuntschik hat wie schon vor 2 Jahren einen Abend im TechLab geleitet, wo er die Installation einer Dropbox für Zuhause aufgezeigt hat.

An zwei Abenden durften 10 Teilnehmende mit dem Odroid-HC4, einer Home-Cloud Platine, diese Dropbox mit Hilfe von Philipp aufsetzen. Philipp hat für den Event extra nochmals seine GitHub Anleitung überarbeitet. Schritt für Schritt führte er uns durch die einzelnen Instruktionen: die Platine formatieren, das Netzwerk einrichten, die Nextcloud installieren, Port Forwarding einrichten, und alles abschliessend so finishen, so dass die Teilnehmenden am Ende das Gerät zu Hause noch bei ihrem eigenen Router fertig konfigurieren konnten.

Wir haben dieses Mal sogar 2 Abende durchgeführt, weil Philipp am zweiten Abend noch zeigen wollte, wie man für die Dropbox auch noch ein Backup macht. So sind die Daten auch geschützt, wenn mal die Haupt-Festplatte kaputt geht. Wir haben standardmässig 2 Terrabyte grosse Festplatten bestellt. Das sollte für jeden genügend Speicher sein, um die nächsten Jahre sorglos jedwede Daten auf der Dropbox raufladen zu können. Diejenigen, denen das nicht reichte, haben dann sonst einfach eine eigene Festplatte bestellt oder von zuhause mitgenommen.

Die Abende waren ein voller Erfolg, auch wenn am Anfang das Einrichten der Netzwerke nicht so funktionierte, wie es Phil geplant hatte. Der Router, mit dem die Odoids eingerichtet wurden, vergab seltsamerweise seine IP's nicht wie gewünscht, und erst nach 2 Stunden, nach einem Reset des Routers, gelang es Phil, das Problem zu lösen. Erst um 22 Uhr waren wir mit dem Setup fertig. Zum Glück gab es leckere Pizza zwischendurch...

Ich kann jedem/jeder nur empfehlen, in einem Jahr, wenn Phil die Abende nochmals durchführt, auch zu kommen. So eine eigene Dropbox, ohne Abhängigkeit von einem Anbieter, ist schon eine feine Sache.

Anzahl Kommentare0
Kommentare