Zum Inhalt springen
Logo TechLab Blog

TechLab Blog

Chatbot erstellen

Die FH Graubünden Bibliothek hat seit neuestem einen eigenen Chatbot namens Viola. Durch die Erfahrungen beim Erstellen des Chatbot hat sich einiges Wissen angehäuft, wie man so ein Chatbot konzipiert und programmiert. Warum also nicht auch andere von diesem Knowhow profitieren lassen?

5 Personen fanden sich im SIL Gruppenraum ein, um einen eigenen Chatbot zu erstellen. Es gibt unzählige Plattformen und Tools, womit man solch einen Chatbot programmieren kann. Viola läuft auf Pandorabots, und dieses Plattform war dann auch unsere erste Wahl. Nach der obligaten Anmeldung kann sogleich ein neuer Bot erstellt werden. Die „Programmiersprache“ funktioniert sehr ähnlich wie HTML oder XML. Man hat verschiedene Tags, in denen man dann die eigentliche Nutzeranfrage und die darauf passenden Antwort des Bots einfügen kann. Hier ein einfaches Beispiel:

<?xml version=“1.0″ encoding=“ISO-8859-1″?>
<aiml>
<category>
<pattern>HALLO</pattern>
<template>Hi, wie geht es?</template>
</category>
</aiml>

In der ersten Zeile steht die XML Version und die Codierung der Textart. Ab dann geht es los mit der eigentlichen Bot Programmierung. Die <aiml> Tags sind die grundlegenden Tags, die jedes AIML File braucht. Danach folgen die <category> Tags, die eine Einheit bilden, nämlich bestehend aus den <pattern> Tags und <template> Tags. In der <pattern> Tags steht die Anfrage des Benutzenden (hier „HALLO“) und in den <template> Tags steht die Antwort des Bots (hier „Hi, wie geht es?“). Wenn der Benutzende also den Chatbot fragt: „Hallo“, dann antwortet der Bot mit „Hi, wie geht es?“. Jetzt geht es nur noch darum, für alle Anfragen eine passende Antwort zu liefern. Das ist natürlich eine ganze Menge Arbeit. Es gibt aber auch bereits vorgefertigte Files wie zum Beispiel eine „SmallTalk“ Datei, die man in seinen Bot integrieren kann und die bereits auf gängige Fragen passende Antworten hat.

Wie komplex solche Bots mit AIML werden können, kann man hier mit Mitsuku testen. Dieser Bot ist seit 18 Jahren in der Entwicklung und hat schon mehrere Preise als bester Bot der Welt gewonnen.

Wir haben am Ende des Abends keine Mitsuku programmiert, sondern nur einen ganz einfachen Chatbot, der Hallo sagen konnte. Der Abend war dennoch sehr lehrreich und unterhaltsam für alle.

 

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare