Zum Inhalt springen
Logo TechLab Blog

TechLab Blog

Game Builder Abend

Nach der langen Sommerpause starteten wir endlich wieder mit einem regulären TechLab Abend.

Google’s Game Builder Programm ist super dazu geeignet, auf einfache Art und Weise ein kleines Spiel zu gestalten. Es gibt einerseits den Welteneditor, wo man mit simplem Drag and Drop seine Levels gestalten kann und dann den verschiedenen Objekten (Akteuren) „Wenn-dann“ Befehle geben kann. Oder man kann auch mit dem Codeeditor mittels JavaScript Code die Spielwelt interkativ machen.

Wir entschieden uns an diesem Abend es mit dem Code sein zu lassen und zuerst einmal den Welteneditor kennenzulernen. Martin machte sich sogleich an einen PacMan Variante (mit Bananen anstatt Münzen), und sein Sohn Daniel wollte eigentlich ein kleines Jump and Run Game machen. Leider scheiterte er an gewissen Kinderkrankheiten des Editors; so schwebte er einfach plötzlich irgendwo in der Luft und konnte nicht mehr weiterbauen. Er verlor irgendwann die Lust, was verständlich ist. Ich machte mich an ein Racing Game, was dann auch nach einer gewissen Zeit vollendet und sogleich mit Bruno zu testen war…

3 Stunden später waren wir immer noch an diesem verflixten Game, das per Zufall so spassig und schwierig geworden ist, dass wir uns kaum davon lösen konnten.

Es ist also doch gut möglich, mit dem Game Builder sehr lustige Welten zu kreieren.

Im Oktober wird es einen Uni für alle – Kinder Event geben, wo wir mit Kindern den Game Builder entdecken werden.

Handout des Abends: Handout Techlab Gamebuilder

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare