Zum Inhalt springen
Logo TechLab Blog

TechLab Blog

Die besten 10 Finger-System Apps

Das 10-Fingersystem ist sicherlich eine gute Sache, wenn man’s kann! Doch was, wenn man es erst noch mühsam lernen muss. Im Internet gibt es gute Programme, die einem dabei helfen, dass es einfacher geht.

Wir haben im TechLab sieben 10-Fingersystem-Lern-Programme getestet. Hier eine Übersicht:

https://www.tipp10.com/de/

Tipp 10 ist einfach in der Bedienung und hat ein aufgeräumtes Design. Es ist erhältlich sowohl als Online- wie auch als Downloadversion (online ist eine Anmeldung erforderlich). Das Tool bietet detaillierte Statistiken wie welche Finger wieviele Fehler gemacht hat. Auch ein Metronom gibt es,  womit man seine Geschwingigkeit gut anpassen und gegebenenfalls steigern kann. Was besonders gut gefällt ist der Spielmodus, eine Art Space Invaders, wo man Raum Gegner aufhalten muss, indem man den richtigen Buchstaben drückt. Insgesamt eine Empfehlung wert.

https://www.tippmaster.de/

Tippmaster ist grafisch  ein etwas biederes Programm, bietet aber viele gut geschriebene Tutorials und Hilfstexte an. Das Tool erkennt auch, ob man eine schweizer oder deutsche Tastatur benutzt. Man kann Prüfungen ablegen, indem man Zeitungsartikel abschreibt. Auch Statistiken bietet Tippmaster, dort kann man aber nichtssagende Diagramme bemängeln. Insgesamt durchaus mal reinschnuppern.

https://www.maschinenschreibenlernen.de/DE/Aspx/ExerciseWithSampleText.aspx?RssIndex=0

Der Schreibtrainer ist ein sehr einfaches Online-Tipp-Tool. Man kann sofort mit dem Tippen beginnen, ohne Anmeldung oder Installation. Leider ist die schweizer Tastatur nicht benutzbar. Auch sonst ist das Tool sehr spartanisch gehalten (nur allernötigste Statistiken und Funktionalitäten). Dennoch eignet es sich für kurze Übungen. Was am meisten stört, sind die Werbeeinblendungen.

https://typing.io/

Tying.io ist eher was für Programmierer. Denn das Tool hat Übungen in zig Programmiersprachen. Anstatt Texte abzutippen, lernt man direkt den entsprechenden Code zu schreiben. Da man ja beim Programmieren oft Sonderzeichen benutzt, kann man dies hier sehr gut üben. Die schweizer Tastatur wird automatisch erkannt. Es gibt auch detaillierte Statistiken. Das Programm ist kostenlos, hat dann aber eine etwas eingeschränkte Funktionalität (weniger Statistiken). Insgesamt eine Empfehlung besonders für Programmierer.

https://10fastfingers.com/

Fastfinger bietet eine schnellen Online-Einstieg ohne Anmeldung. Eine Besonderheit des Tools ist sein kompetitiver Mehrspielmodus und dass man die Top 1000 Wörter von verschiedenen Sprachen üben kann. Auch speziell ist, dass man sich nicht nur die eigenen Statistiken ansehen kann, sondern auch sieht, wie andere Nutzer abgeschnitten haben. Gutes Tool, schnell drin, und dennoch umfangreich.

https://www.keybr.com/

Auch hier ähnlich wie Fastfinger bietet Keybr einen einfachen Online-Zugang, einen Mehrspielermodus, diverse Tests und Statistiken. Ein Plus sind auch die aufschlussreichen Hintergrundinformationen. Ähnlich gut wie Fastfingers und zu empfehlen.

http://www.rapidtyping.com/best-typing-tutors/rapidtyping.html

RapidTyping ist eine Download Applikation. Das Programm ist gut aufgebaut, bietete zahlreiche Lektionen und ist systematisch so aufgebaut, dass man immer schwierigere Texte schreibt. Das Programm ist kostenlos und eine Empfehlung wert.

Alle Tools haben ihre Stärken und Schwächen, aber alle sind ein Blick wert. Für welches Tool man sich danach entscheidet, ist Geschmackssache.

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare