Zum Inhalt springen
Logo Blog Service Design

Service Design Blog

Image-Bild - Eine Gruppe von Kollegen trifft sich zum gemeinsamen Apéro.

Bildquelle: drinkoo.de

Shoppingcenter vs Onilinegiganten

Spannender Beitrag aus dem Beobachter, welchen ich Ihnen gerne zur Sommerlektüre empfehle.

Unternehmenserfolg fusst auf einem nicht-abreissenden Strom von Ideen und Ansätzen für neue Produkte, Dienstleistungen und Erlebnissen, welche gezielt kommerzialisiert werden. Ideen entstehen nicht einfach so. Vielmehr sind sie das Ergebnis von ausgeklügelten Prozessen und Interaktionen mit potenziellen Kunden, Mitarbeitern und Zulieferern. Hier kommen die Methoden des Service Design zum Tragen. Und da viele Innovationen heute eine digitale Komponente enthalten, brauchen wir ein vertieftes Verständnis der digitalen Technologien und der Möglichkeiten, die sich daraus in Bezug auf die Erhöhung des Kundennutzens ergeben. Klar, digital ist wichtig. Aber vergessen wir ob der Digitalisierung den Menschen nicht! Mit all der Big Data im Hintergrund, lassen Sie uns die Small Data nicht einfach bei Seite wischen oder übersehen, das wäre grobfahrlässig. Lassen Sie sich die pointierte Bemerkung von Rageth Clavadetscher, dem eigenwilligen und sehr erfolgreichen Leiter des Shoppingcenters Glatt auf der Zunge zergehen: «Ein Glas Prosecco können Sie unmöglich mit dem Röhrli aus dem Bildschirm saugen.»

Hier finden Sie den Artikel: «Jetzt erwischts die Grossen».

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare