Zum Inhalt springen
Logo Blog Service Design

Service Design Blog

Andreas Deuber

Andreas Deuber wird Ihre Vorlesungen bzw. eine Leistungsklasse im Modul "Built Environment and Tourism" halten. Drei Fragen und Ihre Antworten dazu.

Was ist Ihr praktischer und akademischer Hintergrund?
Ich bin promovierter Jurist (Dr. iur. HSG). Meine Diss. habe ich zu einem Bankenthema geschrieben (Aussenhandelsfinanzierung) und war dann 14 Jahre bei Banken in der Schweiz und im Ausland tätig. Mein Spezialgebiet war Kreditrestrukturierung/Credit Work-Out. Dort habe ich auch verschiedene grössere Hotelfälle betreut. Anschliessend habe ich 7 Jahre die schweizerische Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) als CEO geleitet. Das war für mich ein spannender Wechsel, weil ich als Nachkomme eines Schweizer Hotelpioniers Tourismusgene in mir trage. Dann habe ich an die FHGR gewechselt und hier als Studienleiter für Bachelor und Master gestartet.

Wie soll ich mir Ihre Vorlesungen vorstellen?

Sie dürfen eine interaktive Vorlesung erwarten, bei der viele praktische Beispiele untersucht und diskutiert werden.
 
Wie kann ich das bei Ihnen erworbene Wissen später im beruflichen Umfeld nutzen?
Touristische Infrastruktur ist ein Schlüsselthema für die touristische Entwicklung, fristet aber etwas ein Mauerblümchendasein. Das haben wir an der FHGR geändert. Die meisten unserer im Tourismus verbleibenden Abgängerinnen und Abgänger werden in Ihrer Berufslaufbahn direkt oder indirekt mit Infrastrukturfragen zu tun haben. Es ist daher wichtig, die Grundzusammenhänge zu kennen. Die Vorlesung bietet aber auch die Basis für eine spätere Spezialisierung in diesem Bereich.

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare