Zum Inhalt springen
Logo Digital Business Management Blog

Digital Business Management Blog

Digitalkompetenzen während und nach der Pandemie

Die Corona-Pandemie unterstreicht den Stellenwert der Digitalisierung und weist diese als wichtiges Element in der Krisenbewältigung aus.

Viele Digitalisierungsinitiativen wurden in den letzten Wochen gestartet. Unternehmen haben neue Vertriebswege ausprobiert, die Kommunikation digitalisiert und neue (und wohl längst überfällige) Arbeitsmodelle wie Home Office ermöglicht. In der Krise legt unsere Wirtschaft eine unglaubliche Innovationskraft an den Tag. Sie zeigt auch, dass digitale Kompetenzen überall in Unternehmen an Bedeutung gewinnen. Die Pandemie unterstreicht den Stellenwert der Digitalisierung und weist diese als wichtiges Element in der Krisenbewältigung aus.

Digitalisierung während der Krise

Neue Arbeitsformen sowie digitale Verkaufs- und Kommunikationskanäle sind jedoch nur der Anfang. Es braucht Strategien zur Nutzung der Chancen digitaler Lösungen, die Entwicklung innovativer Produkte und Konzepte, die Kunden und Unternehmen einen Mehrwert bieten. In den letzten Wochen wurden viele Projekte gestartet und gezwungener weise Neues ausprobiert. Nach der Krise gilt es nun, Erkenntnisse zu festigen und angestossene digitale Projekte erfolgreich weiterzuführen.

Wer führte die Digitalisierung in der Unternehmung ein? Quelle: Forbes.com

Die in der Studienrichtung Digital Business Management vermittelten Inhalte und Kompetenzen befähigen Absolventinnen und Absolventen diesen Mehrwert in Organisationen einzubringen. So fokussieren sich die Module des Schwerpunkts „User Experience“ auf die Erkennung von Nutzerbedürfnissen und der Gestaltung nutzbarer (digitaler) Lösungen. „Digital Innovation“ als weiteren Schwerpunkt des DBM-Studiums bietet die richtigen Werkzeuge für Innovationsprojekte an und der „Information Technology“ Schwerpunkt dient als Brücke zur Informatik.

Studienstart im Herbst?

Nachdem die FH Graubünden den Grossteil der Vorlesungen des Frühlingssemesters in virtueller Lehre durchführte, freuen wir uns als persönliche Hochschule, unsere Studierenden bald wieder physisch vor Ort begrüssen zu dürfen.

Kickoff 2019
FH Graubünden Kickoff 2019 auf dem Martinsplatz. Quelle: FHGR

Wir fiebern dem Semesterstart im Herbst 2020 entgegen und hoffen darauf, wieder mit einem tollen Kick-Off Event ins neue Studienjahr zu starten. Das Studium kann in jedem Fall starten. Ob wir physisch oder virtuell starten werden, ist heute (Stand: Mitte Mai) noch nicht entschieden. Bei DBM werden, dank verschiedener digitaler Lösungen, sogar alle Prüfungen des aktuellen Frühlingssemesters virtuell durchgeführt. Diese schnelle Umstellung auf digitalen Distanzunterricht ist DBM-Studierenden natürlicherweise gut gelungen. Wir freuen uns jedoch, sobald wie möglich wieder zu einem physischen Unterricht zurückzukehren. Der Austausch in den Klassen sowie die Arbeit in Gruppen vor Ort prägt unser Studium.

 

Share

Anzahl Kommentare0
Kommentare